AKTION SCHULTÜTE
im Landkreis Fürstenfeldbruck
für Schulanfänger 2010

Erfolgreicher Abschluss der Aktion Schultüte 2010!

Im Namen der Familien und Schulkinder danken wir allen Helfern und Spendern der Aktion.

 

Die Auswertung der Aktion Schultüte 2010
Bereits im Frühling wurden großflächig Flyer verteilt und über die Kindergärten und sonstigen schulvorbereitenden Einrichtungen, sowie alle Grundschulen, versucht alle Einschulungskinder, bzw. deren Eltern zu erreichen.
Auch beim Gemeindefest der Erlöserkirche machte die Diakonie mit ihrem Stand auf die Aktion Schultüte aufmerksam. Der Verein ISB veranstaltete am Stand eine Tombola, deren Erlös auch für die Aktion Schultüte bestimmt war. Der Aufrechte Gang veranstaltete einen Sonderverkaufsaktion im Gebrauchwarenzentrum zu Gunsten der Aktion Schultüte. Weiterhin gab es Unterstützung durch die Jugendsozialstiftung Dr. Bernd und Arnhild Rieder aus Gröbenzell.

Hilfeleistung
Die Aktion ist mittlerweile sehr bekannt und wurde 2010 noch mehr wahrgenommen als in den beiden Jahren zuvor. So wandten sich um 25 % mehr Familien als im Jahr zuvor an die auszahlenden Stellen. So wurden bis zum heutigen Tag an insgesamt 84 Familien in denen 198 Kinder leben  insgesamt € 12.009,25 Spendenmittel ausbezahlt. 
Von September bis Ende Oktober kamen die Hilfesuchenden zu den o.g. Auszahlungsstellen und brachten die notwendigen Belege mit. Die Bedürftigkeit wurde anhand der Unterlagen geprüft und die Zweckgebundenheit der Ausgaben durch Prüfung der Belege sichergestellt.

Es sind oft kinderreiche Familien und es sind  knapp die Hälfte alleinerziehende Familien, die die Unterstützung benötigen und auch wahrnehmen.
Eine deutlicher Trend der Aktion Schultüte 2010: mehr Hilfebedürftige mit Arbeitsstelle im Niedriglohnbereich, bzw. Familien, die aufstockend ALG II erhalten, obwohl sie Vollzeit arbeiten. Von 84 Familien waren hiervon 27 betroffen.

Die Zusammenarbeit mit den Schulen und Kindergärten, mit Kirchengemeinden und vielen anderen Diensten und Einrichtungen war sehr gut.

Das Aktionsbündnis hofft auf Unterstützung durch Spenden, die wirklich ausschließlich Einschulungskindern aus armen Familien zugute kommen.
Das Spendenkonto für die Aktion Schultüte beim Verein Aufrechter Gang e.V.:
Kto: 31100365, BLZ 700 530 70

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Christa Kurzlechner, Diakonie Fürstenfeldbruck, Tel. 08141 / 150 63-0

-> Veranstaltungen in 2010

-> Zum Bericht der Aktion Schultüte in 2009

Kontakt: info@aktion-schultuete-ffb.de

Gebrauchtwarenzentrum des Aufrechten Gangs in Puchheim, Hügelstr. 11, 82178 Puchheim
Tel. 089 / 800 847 92
aufrgang@aol.com
www.aufrechtergang-gebrauchtwarenzentrum.de
ISB e.V. – Initiative zur Selbsthilfe für Betroffene mit geringem Einkommen
Buchenauer Str. 28, 82256 FFB
Tel. 08141 / 387 401
mail@isb-ffb.de
www.isb-ffb.de
Sozialdienst Germering e.V. Planegger Str. 9/III 82110 Germering
Tel: 089/84 48 45
Fax: 089/840 47 28
Email: info@sozialdienst-germering.de
www.sozialdienst-germering.de

Eine Aktion von:

Diakonie
Diakonie FFB Soziale Dienste

Buchenauer Str. 38, 82256 FFB
Tel. 08141 / 150 63-0
Fax 08141 / 150 63-19
E-mail: sozialedienste@diakonieffb.de
ww.sozialedienste.diakonieffb.de

 

Verein Aufrechter Gang




ISB


ISB